tetesept Laktase Kapseln Extra

Lasst mich etwas zurückgreifen und euch berichten, dass vor ca. 15 Jahren bei mir eine Laktoseintoleranz festgestellt wurde.
Zunächst konnte ich damit erst mal nichts anfangen, wusste nicht einmal, dass es sowas gibt. Aber nachdem mir erklärt wurde, dass ich keine laktosehaltigen (milchzuckerhaltigen) Lebensmittel vertrage, da das bei mir nicht abgebaut werden kann, hatte ich die Erklärung dafür, warum mir oft so schlecht war.
Gut, nun wusste ich es also, aber damit fing das Problem erst richtig an. KEINE Lebensmittel mehr, die in irgend einer Form Milch enthalten – na ja, eigentlich Milchzucker…. denn das ist ein Unterschied, da Milchzucker auch für viele Fertigprodukte, von denen man es nicht denken würde, benutzt wird.
Milchprodukte war klar, aber jetzt musste jedes einzelne Lebensmittel erst mal umgedreht und das Kleingedruckte gelesen werden. Wusstet ihr, dass z.B. in Suppenwürfeln, Soßenpäckchen usw. jede Menge Milchzucker ist? Seht ihr – ich auch nicht.
Da damals die Laktoseunverträglichkeit noch fast völlig unbekannt war, blieb man auf sich gestellt. Meist musste man schmerzhaft erfahren, dass man dies oder das Lebensmittel auch nicht mehr essen darf. Und Essen gehen war ein Spießrutenlauf….
Irgend wann kam dann MinusL auf den Markt, das sind laktosefreie Lebensmittel, aber da war die Auswahl auch sehr beschränkt. Allerdings besser als gar keine Milchprodukte….
Und jetzt durfte ich mit großer Freude die tetesept Laktase Kapseln Extra testen. Ich hatte mich bei Konsumgöttinen für den Test beworben und wurde ausgewählt…. HURRA.
Erst mal bin ich etwas skeptischer an den Test heran gegangen, denn wer weiß, wie sich eine Laktoseunverträglichkeit (und ich habe eine schwere Form davon) auswirkt, der versteht mich.
Also erst mal klein angefangen mit einem Latte Macchiato – war klar, ich bin ein Kaffeeholic…. Also habe ich eine Kapsel eingenommen und mir mit gemischten Gefühlen einen schönen großen Latte Macchiato gegönnt. Danach habe ich mehr oder weniger auf meinem Stuhl gesessen und gewartet, dass das Bauchweh und das Aufblähen anfangen. ABER: NICHTS! WOW – was für ein tolles Gefühl   :))
Daraufhin wurde ich mutiger und habe mich so Reih um im Kühlregal vor gearbeitet. Erst mal wurde wieder ein Nudelauflauf mit saurer Sahne gemacht – einfach HIMMLISCH und ich habe ihn vertragen.
Als Nächstes musste Joghurt herhalten und natürlich Eiscreme… ich liebe Eis, besonders das Milcheis, aber das war ja jahrelang ein absolutes Tabuthema. Nur Fruchteis und auch da musste ich immer erst schauen, ob nicht doch irgendwie Milchzucker drin war.
Und was natürlich auch nicht fehlen durfte, war ein selbstgemachtes Tzatziki zum Grillfleisch. Das LIEBE LIEBE LIEBE ich und konnte es all die Jahre nicht essen. Also wurde auch das probiert. Hier allerdings muss ich sagen, dass es zwar einigermaßen vertragen wurde, aber nicht hundertprozentig.
Da ich jetzt nicht wusste, ob es am Quark lag oder an einer anderen Zutat, habe ich mir am nächsten Tag einen Fruchtquark gemacht und hatte auch da leichte Probleme, trotz der Laktase Kapseln.
Das Fazit für mich sah also so aus, dass ich fast alle Milchprodukte wieder genießen konnte, nur bei Quark hatte ich ein Problem. Mit Abstand nicht so, wie es ohne Kapsel gewesen wäre, aber eben auch nicht hundertprozentig, wie bei den anderen Speisen.
Was ich als besonders positiv empfand war, dass man die Kapseln öffnen kann und den Inhalt einfach unter die entsprechende Speise mischen kann. Ich selbst habe zwar keine Probleme, Tabletten zu schlucken, aber es gibt ja viele Mitmenschen, die alles, was größer ist wie ein Stecknadelkopf, nicht schlucken können.
Der Test hat mich absolut überzeugt und ich habe auch einige meiner Bekannten mit probieren lassen, die auch Laktoseintolerant sind. Auch hier hat das Produkt auf voller Länge überzeugt.
Ein herzliches Dankeschön an Konsumgöttinnen, dass sie mich mittesten ließen und mir so ein kleines Stück Freiheit zurück geben konnten.
Und natürlich auch ein Dankeschön an tetesept, die mit all ihren Produkten immer überzeugen konnten, mir mit diesem Produkt aber eine ganz besondere Freude gemacht haben.
Liebe Grüße
Nati
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s