Emsa Frische Forscher Test – Teil 2

So ihr Lieben, da wären wir wieder, dieses mal mit Teil 2 des tollen Emsa Tests.

 

Nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich gar nicht mehr aufhören – mit dem Ausräumen meiner Schränke! Anstatt besser, wurde es in der Küche immer schlimmer und irgendwann meinte mein Mann, ob ich sicher wäre, dass ich es BESSER und nicht SCHLECHTER machen will…. Na ja, so wirklich sicher war ich nicht, wenn ich in die Runde geschaut habe, aber – lasst euch überraschen!

 

Fangen wir mit dem tollen Becher an, der normalerweise als MIXBECHER fungieren soll, aber gleich mal von meinem Sohnemann konfisziert wurde. Er benutzt ihn nun als Kaffeebecher und ist total begeistert davon. Da er morgens immer seinen Kaffee in einem (eigentlich als dicht beschriebenen) Kaffeebecher mitnahm und ihm das regelmäßig ausgelaufen ist, wollte er nun meinen Mixbecher dafür haben. Nun gut, ich habe ihn ihm gegeben und seitdem läuft nichts mehr aus. Der Becher ist absolut dicht und bestimmt auch als Mixbecher für Salatsoßen einfach nur super….. das kann ich aber erst wissen, wenn ich einen Neuen nachgekauft habe.

 

fertiger kaffee

 

In die große Box mit der Gittereinlage war ich sofort verliebt! Was für eine super Idee und endlich mal etwas, in dem man das Gefriergut wunderbar auftauen kann. Da sich ja beim Auftauen immer wieder Saft/Wasser bildet, lag das Fleisch bisher immer im „eigenen Saft“. Jetzt nicht mehr – ich habe, wie hier die Hähnchenbrust, das Fleisch auf das Gitter gelegt und im Kühlschrank in aller Ruhe auftauen lassen. Der Saft hat sich unter dem Gitter gesammelt und meine Hähnchenbrüste waren trocken und nicht so wässrig. Was für eine tolle Box!

 

emsa-geflügel1

 

 

emsa-geflügel2

 

 

Kommen wir zu der Aufschnittbox mit zwei Abteilungen. Da ich schon in Teil 1 berichtet habe, dass wir leidenschaftlich Käseesser sind und die eine Box bereits als Käsebox in Gebrauch ist, habe ich diese Box kurzerhand umfuntioniert und sie wird nun als Kuchenbox verwendet. Ich backe für mein Leben gern, also genau das Richtige für mich und meine Kuchen. Sie bleiben darin superlange frisch und durch die zwei „Abteilungen“ kann man unterschiedlich Kuchen getrennt voneinander aufbewahren OHNE dass der eine Kuchen den Geruch oder Geschmack des anderen annimmt. Einfach GENIAL!

 

emsa-kuchen1

 

 

emsa-kuchen2

 

Und jetzt kommen wir zurück zu meiner Aufräum- und „Alles-wird-besser“- Aktion!

Ich habe all meine Schätze in die Küche getragen und dann angefangen, meine Schränke auszuräumen (und ja, ich gestehe, auch auszumisten, da sich doch irgendwie immer alles Mögliche und Unmögliche ansammelt). Nach einem anfänglichen Chaos und der Tatsache, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Box nun welches Produkt beinhalten sollte, habe ich es dann doch auf die Reihe bekommen und eins nach dem Anderen wurden meine Boxen gefüllt.

Mehl, Zucker, Grieß und Paniermehl

 

mehl-zucker

 

bekamen ebenso dichte Boxen wie auch meine Gewürze. Da ich nicht wusste, für was ich die kleinen Boxen nehmen soll, blieben sie erst mal außen vor. Bis ich meinen Gewürzschrank aufgemacht habe, da fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen…. Jetzt ist ein Teil der Gewürze in den Dosen verstaut

 

gewürze

 

und auf meiner Einkaufsliste stehen jede Menge Boxen, die ich noch nachkaufen muss, damit ich ALLEN meinen Gewürzen ein standesgemäßes Zuhause geben kann.

 

Auch unsere Katastrophenbereich im Tee- und Kaffeesektor wurde neu geordnet. Da wir alle andere Vorlieben haben, war das immer etwas chaotisch im Schrank. Ich liebe nun mal meine Dolce Gusto Kapseln, während mein Mann auf seinen Vollautomaten besteht und unsere Tochter gerne Tee trinkt, sowohl losen Tee wie auch Teebeutel. Und dafür sind die Boxen der HAMMER!!!!!! Der Tee behält sein Aroma (genau wie die Kaffeebohnen) und es ist immer alles dicht verschlossen. Na ja, eigentlich bräuchte ich für meine Dolce Gusto Kapseln keine solch tolle Box, aber so ließ es sich besser ordnen und sieht einfach schöner aus.

 

kaffee

 

 

Bitte nicht von dem Bild täuschen lasen: die Kaffeebohnen sind natürlich in einer extra Box und nicht zusammen mit den Dolce Gusto Kapseln – auch wenn es so aussieht. Habe ich irgendwie nicht so toll arrangiert beim Fotografieren, sorry….

 

tee

 

Auch hier ist auf dem Einkaufszettel vermerkt, dass ich unbedingt noch Boxen nachkaufen muss, denn jetzt will ich ALLE meine Schränke soooooo schön aufräumen wie diesen hier:

 

emsa-vorrat-schrank

 

 

 

Damit ist LEIDER LEIDER LEIDER mein Test beendet. Ich möchte Emsa ein ganz ganz dickes Lob für diese supertollen Boxen aussprechen und mich ganz herzlich dafür bedanken, dass ich dabei sein durfte. Es hat einen unglaublich großen Spaß gemacht und ich konnte bei einigen Treffen mit Freunden, Bekannten und Verwandten ALLE von diese Boxen begeistern! Ich weiß von vielen Freunden, dass sie schon eifrig ihre eigenen Boxen gekauft haben. Na ja, es ist ja auch nicht schwer, ein so tolles Produkt schmackhaft zu machen.

Ich jedenfalls werde demnächst auch auf Shopping-Tour gehen und mir vermutlich einen ganzen Kofferraum voll Boxen nachkaufen. Es sind noch so viele Sachen, die ich darin verstauen will und ich freue mich schon jetzt darauf, dass dann in meiner Küche und in meinem Vorratsschrank endlich mal Ordnung und Übersicht herrscht.

 

Auch euch – meinen lieben Lesern – möchte ich diese Boxen ans Herz legen. Probiert sie auch, ich garantiere euch, dass ihr nicht enttäuscht sein werdet. Diese Boxen haben ein zeitloses Aussehen, sind durch ihre Formen klasse stapelbar, können eingefroren werden und überstehen auch die Mikrowelle (hierbei Deckel offen lassen!). Natürlich sind sie bereit für ein Bad in der Spülmaschine und freuen sich darauf, euch so richtig viel Freude zu bereiten.

 

In diesem Sinne gutes Gelingen und

 

viele Grüße von eurer

 

Nati

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s