Multilock Dosen von Lock & Lock – ein MUSS in jedem Haushalt

Da ich ein großer Fan von Lock & Lock bin, musste ich mich natürlich unbedingt bewerben, als auf der Facebookseite von QVC Tester für die neuen Lock & Lock  Multilockdosen gesucht wurden. Diese kannte ich noch nicht und wollte uuuunbedingt testen. Es handelt sich um ein Produkt, das noch vor Markteinführung getestet werden sollte.

Was soll ich sagen: das Glück war auf meiner Seite und ich wurde genommen. Meine Freude war riesig und ich konnte es kaum erwarten, bis das Paket endlich kam.

 

Lasst mich erst mal ein paar kurze Angabe zu Lock & Lock machen.

Lock & Lock sind Dosen aus Hartkunststoff und einem Deckel, der eine Dichtung hat und mit seinen „Flügeln“ an der Dose angeklipst wird, sodass die Dose sicher und vor Allem auslaufsicher verschlossen ist.

Die Lock & Lock Dosen sind luft-, wasser- und aromadicht, geeignet für Kühlschrank, Gefrierschrank (bis max. -20°C) und zum Aufwärmen in der Mikrowelle (bis max. 120°C/3 Minuten), Beim Benutzen in der Mikrowelle bitte den Deckel nur auflegen, nicht festklipsen!

Lock & Lock ist stapelbar und platzsparend und erhältlich in richtig tollen Farben: Limette, Türkis, Lila, Orange, Beere und Gelb.

 

Die Multilock Dosen, die es zu testen galt, haben natürlich jede einen eigenen Deckel, können aber zum Transport übereinander gestellt werden. Hierzu befinden sich an der Unterseite der Dose noch mal Ränder, um die Dosen jeweils miteinander zu verklipsen. Zusätzlich hat der Deckel der oberen Dose noch einen Griff, sodass man den ganzen Stapel leicht tragen kann.

 

Angekommen sind 6 Dosen: 3 x 1 Liter (23,7×16,3×5,9cm) und 3 x 1,6 Liter (23,7×16,3×7,8cm).

 Jede Dose mit eigenem Deckel und eine Dose jeder Größe mit Henkel im Deckel.

 

Dosen einzeln

 

Nimmt man jetzt die Deckel ab und stellt die Dosen übereinander, kann man sie miteinander verbinden und leicht zusammen tragen.

 

Dosen zusammen

 

Da die Dosen zwar unterschiedliche Höhen, aber die gleichen Maße in Breite und Länge haben, sind sie ebenso miteinander kombinierbar. Das heißt also, man kann sie alle übereinander stapeln oder eben so, wie man sie braucht. Z.B. zweimal 1 Liter mit einmal 1,6 Liter – oder dreimal 1,6 Liter plus zweimal 1 Liter…… also ganz egal, solange die Dosen die gleichen Maße haben, kann man sie individuell benutzen.

 

Dosen alle übereinander

 

 

Nachdem meine Dosen also angekommen sind – und das auch noch in meiner Lieblingsfarbe!!! – fielen mir erst mal Hunderte von Dingen ein, die man mit diesen Dosen machen kann. Da sie praktisch übereinander stapelbar sind, sind sie besonders dafür geeignet, mehrere Dinge in verschiedenen Dosen auf einmal zu transportieren.

 

Wie ihr alle wisst, hatten wir ja schon fast so was wie Sommer und es hat mal wieder gepasst, wir hatten eine Einladung zum Grillen. Ja, dieses Mal war nicht bei uns volles Haus bei einem Test, dieses Mal habe ich den Test einfach mitgenommen.

 

Ein Freund von uns wollte seinen neuen Grill und seinen Garten einweihen und somit waren insgesamt knapp 50 Leute dabei. Jeder bringt das Fleisch mit, was er grillen wollte und ein paar der Ladies macht einen Salat. Ich war mit Kartoffelsalat dran und somit war das gleich mal der perfekte Test für meine neuen Dosen.

 

Ich habe also zwei der 1 Liter Dosen mit zwei Rumpsteaks beziehungsweise 5 Bratwürstchen bestückt und eine der 1,6 Liter Dosen mit Kartoffelsalat befüllt.

 

Grillsachen offen

 

Soweit so gut, ist ja nichts Neues, dass man diese Dinge in Dosen transportiert. Stimmt!

ABER: ich konnte sie jetzt einfach übereinander stellen, miteinander verklipsen und fertig waren meine drei Dosen zum Transport – mit nur EINEM GRIFF!

Total klasse und wirklich perfekt!

 

Grillsachen übereinanader

 

Da das so richtig viel Spaß gemacht hat, musste ich gleich noch eine Pomelo schälen und putzen sowie eine Melone in Streifen schneiden und meine Steige Erdbeeren vom Grün befreien. Das kam in die anderen drei Dosen und wurde auch mitgenommen. Als frischer Nachtisch eben. Leider gibt es kein Bild davon, das war so verschwommen, da tränen euch die Augen…..

 

Jedenfalls hatte ich auf der Party die Neugierigen auf meiner Seite. Gleich als wir kamen kam schon ein: was hast du denn da Tolles? WOW, das ist ja praktisch! Tja – mein Stichwort. Ich habe also von dem Test und den Lock & Lock Dosen erzählt. Was man alles damit machen kann, wie vielseitig sie sind usw. Die Begeisterung war groß und viele unserer Freunde und Bekannten warten jetzt sehnsüchtig auf die Markteinführung dieser Multilock Dosen. Klar, sie sind auch wirklich super und man macht keinen Fehler, wenn man sie kauft.

 

Super praktisch finde ich sie auch beim Kochen. Speziell für die Vorbereitungen. Ich habe für uns Paprikagulasch gekocht und konnte morgens gleich das Fleisch schneiden (eine Box), die Paprika schnippeln (zweite Box) und die Zwiebeln hacken (dritte Box). Alles übereinander gestapelt, zusammengeklipst und ab in den Kühlschrank. Als es Zeit zum Kochen war, hatte ich mit einem Griff alles zusammen und konnte die Zutaten direkt in den Topf geben.

 

Und da die Dosen auch absolut dicht sind, kann man sie auch wunderbar zum Transport von Soßen und Suppen benutzen.

Ich habe während des Tests keine Suppe gekocht, aber um das mal zu demonstrieren, in eine Dose Wasser gefüllt. Deckel drauf und umgedreht – ALLES TROCKEN! Da läuft nicht ein einziger Tropfen aus. Wirklich perfekt, wenn man flüssige Nahrungsmittel transportieren oder aufbewahren will.

 

Wasser

 

 

FAZIT

 Die Multilock Dosen von Lock & Lock sind noch eine Spur genialer als die herkömmlichen Lock & Lock Dosen. Wie schon am Anfang erwähnt, bin ich ein großer Fan von Lock & Lock, aber diese Multilock Dosen haben mich total begeistert. Was für eine super Idee, die Dosen miteinander verbinden zu können.

Dadurch können mehrere Dosen gleichzeitig transportiert werden und die Möglichkeiten sind schier unendlich….

Wie bei mir, wenn es zum Grillen geht, oder für Aufschnitt im Kühlschrank, für Hobby und Freizeit, für Werkstatt und Garten – es muss ja nicht nur für Lebensmittel genutzt werden! Man befüllt die Dosen einfach so, wie man es gerne möchte und hat dann mit einem Griff mehrere Dosen in der Hand. WAAAAHNSINN! Total klasse…. Hach, ich bin ganz verliebt in meine Dosen.

Ich werde sie natürlich weiterhin in der Küche verwenden. Zur Zeit habe ich in den kleineren Dosen Wurst und Käseaufschnitt und die größeren verwende ich für Gemüse und Obst.

Falls ihr also auf der Suche nach Aufbewahrungsdosen seid, die gleichzeitig super praktisch, absolut dicht und zuverlässig sind, dann macht ihr mit den Multilock Dosen von Lock & Lock ALLES richtig. Ich kann sie euch nur ganz doll ans Herz legen. Ihr werdet begeistert sein, das kann ich versprechen.

 In diesem Sinne ran an die Dosen Freunde   🙂

Zur Zeit sind die Multilock Dosen noch nicht im Verkauf (ich warte sehnsüchtig….), aber auch die „normalen“ Lock & Lock Dosen sind einfach unschlagbar toll. Schaut euch mal bei QVC um, ihr werdet es kaum glauben, was für viele unterschiedliche und tolle Lock & Lock Dosen es dort gibt!!!!! Hier ist der Link zum Paradies….

 

Ein ganz ganz herzliches DANKESCHÖN an QVC, dass ich bei diesem Test dabei sein durfte. Er war einfach klasse und hat unglaublich viel Spaß gemacht. Ein tolles Produkt, das man sehr gerne vorstellt und weiterempfiehlt. DANKE!

 

Bis bald und liebe Grüße von eurer

Nati

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s