MinusL – das Beste und Reichhaltigste, was es bei Laktoseintoleranz gibt

Wie ihr wisst, sind sowohl meine Tochter wie auch ich laktoseintolerant. Nur noch mal zur Info: Laktoseintoleranz bedeutet, dass im Körper der Milchzucker nicht verarbeitet werden kann, der nun mal in ALLEN Milchprodukten enthalten ist. Es äußert sich bei jedem unterschiedlich, von Magenschmerzen bis Magenkrämpfen, Blähbauch, Verdauungsprobleme usw. Nicht wirklich schön und man braucht es ganz bestimmt nicht!

Ich hatte nun das große Glück für MinusLDER Marktführer in Sachen laktosefreier Ernährung – testen zu dürfen. Darüber habe ich mich RIESIG gefreut und das Paket, das ankam, hatte es wirklich in sich….

Da auch einige unserer Freunde eine Laktoseintoleranz haben, habe ich sie spontan zum MinusL testen eingeladen, zumal im Paket auch ganz neue Produkte waren, die ich noch nicht kannte.

 

MinusL-01

 

Für diejenigen unter euch, denen MinusL noch kein Begriff ist: MinusL gehört zu Omira Milch und ist der größte Hersteller laktosefreier Produkte hier in Deutschland. Ich habe diese Produkte von Anfang an gekauft – damals ging es los mit einer Sorte Käse, Milch, Quark und zwei Sorten Joghurt. Aber mal ehrlich: auch das war schon klasse, wenn man sich dafür keine Gedanken mehr machen musste. Aber MinusL wäre nicht MinusL, wenn nicht laufend neue, supertolle Produkte dazu gekommen wären. Mittlerweile gibt es Milch, Quark, Joghurt, Pudding, Kaffeespezialitäten, Schokolade, Weihnachts- und Osterartikel, Feinkost usw. usw. – HIER ist ein Link zu der Produktvielfalt von MinusL.

Es ist also mittlerweile so, dass man auf fast gar nichts mehr verzichten muss. Und im Anschreiben, das meinem Testpaket beilag, stand, dass wieder neue Produkte rauskommen werden. Sahnepuddings Schoko und Vanille, Naturjoghurt 1,5%, Vanillemilch (war im Testpaket dabei – dazu gleich mehr) und „Die Streichzarte“ ungesalzen, auf die ich mich schon riesig freue. Bisher hat sie unser Supermarkt noch nicht, aber sobald sie da ist, werde ich zuschlagen. 

 

So – jetzt habe ich euch genug erzählt, kommen wir zum Test. Angekommen ist ein tolles Paket mit 1 Liter Milch 1,5% (woher wusste MinusL, dass ich die lieber mag als die Vollmilch? Sie kennen ihre Pappenheimer….  🙂  ), MinusL Nuss-Nougat-Creme, Bourbon Vanillesoße, 4 der neuen Vanillemilch und 8 Milch-Haselnuss-Schnitten. Ohhh wie lecker, am Liebsten hätte ich sofort probiert! Na ja, ich bin ehrlich, eine Vanillemilch MUSSTE ich einfach sofort probieren und war total hin und weg, wie lecker die schmeckt! Richtig vanillig, nicht künstlich, wie viele andere Produkte (falls ihr euch fragt, woher ich weiß, wie „normale“ Vanillemilch schmeckt – es gibt Tablettten, die man einnehmen kann, sodass man auch „normale“ Produkte bedingt genießen kann). Und was mir auch sehr gut gefallen hat war, dass sie nicht so pappig süß war, sondern einfach milchig und vanillig – schlicht: PERFEKT!!!! Aber da ich ja eine nette Mama bin, habe ich nur einen Schluck genommen und den Rest für meine Tochter in den Kühlschrank gestellt. Sie hat sich dann abends ein paar Erdbeeren klein geschnitten und die Vanillemilch darüber gegeben. Essen wir beide unheimlich gerne – Erdbeeren mit Milch! Schätze, wir haben schon ganze Äcker erlegt…..

 

MinusL-03

 

Auch unsere Freunde waren eingeladen, leider konnten nur 4 kommen, aber 1. habe ich ja  auch nur die laktoseintoleranten Freunde eingeladen und 2. war es recht kurzfristig.

Samstag hatten wir dann also unseren Testtag der MinusL Produkte und um es schon vorweg zu nehmen, es war ein voller Erfolg. 

Erst mal haben wir zusammen gegrillt – das gehört bei uns einfach dazu!

Da ja jetzt schon die ersten Erdbeeren auf dem Markt sind gab es diese zum Nachtisch, einfach geputzt und kleingeschnitten und dazu haben wir die Bourbon-Vanillesoße probiert. EIN TRAUM! Ein wahr gewordener Traum! Soooo lecker, einfach superklasse. Perfekt in der Konsistenz mit richtig tollem Vanillegeschmack, in keinster Weise künstlich und auch nicht so süß, sodass man die Vanille richtig genießen konnte.

 

MinusL-02

 

Zum Kaffee gab es dieses Mal keinen Kuchen – MinusL sei Dank musste ich nicht in der Küche stehen, nein, es gab zum Kaffee die Milch-Haselnuss-Schnitten und Brötchen mit der Nuss-Nougat Creme (davon habe ich leider kein Bild, sorry, das habe ich total verwackelt und wenn ich es hier einstellen würde, würdet ihr mir hinterher alle schielen, also stellt es euch im Kopf vor….nicht verwackelt, versteht sich!).

 

MinusL-04

 

Die Milch-Haselnuss-Schnitten gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Kein Wunder, ich kannte sie bisher auch noch nicht und war überwältigt. Ich überlege schon, ob es eine gute Idee war, sie zu probieren, denn sie sind sooooo lecker, dass ich schon wieder welche nachgekauft habe……

Sie schmecken genau nach den Komponenten, die auf der Packung steht: Milch und ein herrlicher, absolut nicht süßer Haselnussgeschmack. Die Waffel ist richtig schön knackig und die Schokolade auf der anderen Seite zartschmelzend – ich sage euch, ein GEDICHT! Selbst Goethe hätte das nicht beschreiben können!!!!!

Genauso gut kam die Nuss-Nougat-Creme an, was mich jetzt aber nicht wundert, da ich sie schon kannte und auch hier kann ich nur sagen: perfekt haselnussig, lecker cremig, toll schokoladig und – für mich immer sehr wichtig: nicht so süß. Viele Lebensmittel sind einfach viel zu süß, was ich schade finde, weil es den Geschmack der ursprünglichen Zutaten überdeckt. Na ja, vielleicht soll das ja bei einigen Lebensmitteln so sein, aber MinusL verzichtet darauf – hier schmecken die Produkte genau nach dem, was es sein soll!

Tja, bleiben noch die restlichen 3 Vanillemilch, die ich heroisch an unsere Mittester abgegeben habe. Ich hatte ja schon vorher genascht und nun war ich einfach mal ein richtiger Held und habe sie großzügig weitergegeben…. UND WISST IHR WAS? Die gibt es bei uns im Supermarkt noch nicht!!! Dachte, gib sie her, du bist ja eine ganz Nette und kaufe dir dann einfach neue – und jetzt das! Noch nicht da!!!! Aber ich habe sie trotzdem gerne weitergegeben, zumal sie auch ihnen richtig gut geschmeckt hat. Meist gibt es ja Schokomilch (auch von MinusL und auch seeehr empfehlenswert!), aber Vanillemilch ist nicht ganz so häufig und laktosefrei schon mal gar nicht.

 

FAZIT

Der Test hat mir wieder das betätigt, was ich aus eigener Erfahrung bisher von MinusL kannte: Hervorragende Produkte, große Auswahl, sehr gute Qualität – einfach nur EMPFEHLENSWERT! Wer laktoseintolerant ist und sie nicht probiert, den kann ich nur als „selbst schuld“ bezeichnen. Mit MinusL habt ihr eine riesige Auswahl, egal ob zum Frühstück, fürs Mittagessen, zum Abendbrot, zum Backen, Kochen usw. Es ist einfach an ALLES gedacht worden und die Produktpalette wird immer noch größer. 

Dafür von meiner Seite ein ganz herzliches DANKESCHÖN an MinusL. Ihr erleichtert nicht nur meiner Tochter und mir das Leben, sondern auch unzähligen anderen, laktoseintoleranten Menschen. Durch euch bekommt man ein Stück Lebensqualität wieder, das sich Leute, die nicht laktoseintolerant sind,  gar nicht vorstellen können. Es ist einfach herrlich, ein Produkt zu kaufen und es genießen zu können OHNE erst vorher das ganze Kleingedruckte auf der Rückseite durchlesen zu müssen, nur um dann festzustellen, dass Milchzucker verwendet wurde. MinusL ist also genau auf uns abgestimmt und schmeckt einfach nur traumhaft gut.

Ebenso ein riesiges DANKE für das tolle Testpaket – wir hatten wahninnigen Spaß am Testen, haben leckere Produkte kennen gelernt und es genossen so lecker zu essen ohne dass man sich Gedanken machen musste.

 

Ich war Gestern schon wieder einkaufen (diese Milch-Haselnuss-Schnitten haben es mir angetan…) und auch meine Mittester-Freunde haben mir schon berichtet, dass die unterwegs waren, um einige der Köstlichkeiten zu besorgen. Ein klares Zeichen dafür, dass es sehr gut geschmeckt hat und vor Allem auch problemlos vertragen wurde.

 

Für euch, meine Freunde heißt das: solltet ihr oder einer eurer Lieben laktoseintolerant sein, dann kann ich euch die Produkte von MinusL einfach nur ans Herz legen. Ihr könnt wieder genießen, habt eine unglaublich große Auswahl und das Beste: es schmeckt auch noch so richtig gut! Natürlich könnt ihr all diese Leckereien auch genießen, wenn ihr nicht laktoseintolerant seid! Versucht es und ihr werdet überrascht werden, das verspreche ich euch!

In diesem Sinne – schnappt euch den Einkaufswagen und los geht es!

Liebe Grüße von eurer

Nati

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s