Jules Mumm Plus – prickelnde Exotik im Glas

Auf der Facebookseite von Jules Mumm konnte man sich als Produkttester für den neuen Jules Mumm Plus bewerben. Ich habe mein Glück versucht und war total happy, als eine Email kam, dass ich dabei bin. Jaaaa, juchhuuuu!

Angekommen sind drei Flaschen Jules Mumm Plus in den Sorten Acai, Holunderblüte Minze und Cranberry Holunderblüte. Ach, was war ich neugierig, aber ich habe mich zusammen gerissen und artig bis Muttertag gewartet. Was mir schon mal auf Anhieb gefallen hatte, waren die Flaschen. Sie sehen richtig nach Sommer, Sonne und gute Laune aus. Auch super sind die Verschlüsse, die bekommt man auch als Frau super einfach auf.

Da wir an diesem Tag sowieso Freunde zu Besuch hatten, hat es sich angeboten, die fruchtige Prickel-Brause da zu testen. Also haben wir erst mal die Qual der Wahl gehabt und uns dann als Erstes für Acai entschieden, da waren wir alle neugierig, wie das wohl schmecken mag….

Hier ein Bild, extra aufgenommen mit einem schönen Gläschen Acai – und, so leid es mir tut – dies ist für heute das erste und auch gleichzeitig das letzte Bild.

 

jules mumm

 

Ich habe wirklich ALLES in Reserve zu Hause, angefangen von Kleenex über Schuhcreme bis Rotkraut, aber was ich natürlich absolut nicht hatte, waren Batterien für die Kamera! Batterien hatte ich schon, aber eben nicht die passenden! Ist mir noch nie passiert und wird es auch hoffentlich nicht wieder. Also SORRY, ihr müsst mit diesem einen Bild Vorlieb nehmen.

 

Natürlich haben wir nicht alle an diesem einen Glas genippt, es sollte ja nur für das erste Foto in Pose gerückt werden. Es hat jeder sein eigenes Glas bekommen und wir haben probiert. Acai ist superlecker, sehr exotisch und schmeckt nach „Gummibärchen“ – so haben es meine Test-Damen beschrieben. Es hat eben einen ganz eigenen Geschmack und wir fanden es einfach nur lecker. Schön prickelnd, nicht zu süß – perfekt!

 

Als nächstes musste Cranberry Holunderblüte dran glauben. Auch dieses Wässerchen war einfach genial – sehr fruchtig und frisch, das etwas Saure der Cranberry gemischt mit der Süße von Holunderblüte, man kann es einfach nur als genau richtig getroffen bezeichnen. Sowas von süffig – toll!

 

Blieb nur noch eine Flasche, nämlich Holunderblüte Minze – eigentlich in der Zusammensetzung schon fast ein Klassiker. Auch hier waren wir alle begeistert, die Süße der Holunderblüte gepaart mit der Frische der Minze und einem Hauch von Limette ergab ein erfrischendes und leichtes Geschmackserlebnis. Soooo lecker!

 

FAZIT

Wenn ich mich entscheiden müsste könnte ich euch nicht sagen, welche Sorte mir am Besten geschmeckt hat. Sie waren einfach alles richtig gut, von exotisch über fruchtig und frisch bis hin zu erfrischen und leicht. Die Mischungen der einzelnen Jules Mumm Plus Sorten sind absolut perfekt getroffen, besser geht es nicht. Und ich finde es einfach super, dass es verschiedene Sorten gibt, so kann man je nach Lust und Laune das Getränk aussuchen, wonach einem gerade der Sinn steht. Gerade im Sommer werden diese leckeren Mischgetränke der Hammer werden – davon gehe ich aus, denn ich kann mir nichts Besseres vorstellen, als an einem heißen Tag ein schönes kühles Glas davon zu trinken. Welche Sorte spielt dabei keine Rolle – sie sind alle unheimlich gut.

Ich werde auf jeden Fall Nachschub besorgen, das steht mal fest. Für mich bisher das Beste, was ich in diese Richtung getrunken habe. Also meine Lieben – ich bin mir sicher, das ist auch was für euch. Jules Mumm Plus kann ich euch nur empfehlen und ich verspreche euch, ihr werdet es lieben. Ganz sicher!

 

In diesem Sinne verabschiede ich mich für heute. Lasst es euch gut gehen und bis bald

Eure Nati

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s